Sadio Mané wechselt von Southampton nach Liverpool

Fußballstar Sadio Mané wechselt nach zwei Jahren von Southampton zum FC Liverpool. Der 24-Jährige unterschrieb einen «Langzeit-Vertrag» beim Europa-League-Finalisten, wie der Verein am Dienstag mitteilte. Eine genaue Ablösesumme nannte der Verein nicht. Laut Medienberichte unterschrieb Mané einen Fünf-Jahres-Vertrag für rund 34 Millionen Pfund (etwa 41 Millionen Euro).
«Heute ist ein großer Tag und ich bin sehr glücklich für einen der größten Clubs in Europa zu unterschreiben», sagte Mané. Er war 2014 nach Southampton gekommen und erzielte in 75 Spiele 25 Tore. Der Senegalese soll von 1. Juli unter Trainer Jürgen Klopp spielen.