Langläuferin Johaug nicht zu schlagen – Fessel starke Vierte

Weltmeisterin Therese Johaug hat ihren Siegeszug im Langlauf-Weltcup fortgesetzt und am Samstag in Lillehammer auch den Skiathlon gewonnen. Nach jeweils 7,5 Kilometern in den beiden Stilarten mit Skiwechsel setzte sich die Norwegerin in 42:17,7 Minuten mit 1:29,3 Minuten Vorsprung vor ihrer Teamkollegin Heidi Weng durch. Dritte wurde mit 1:29,4 Minuten Rückstand Charlotte Kalla aus Schweden. Eine starke Leistung lieferte Nicole Fessel ab. Die Oberstdorferin belegte durch einen beherzten Schlussspurt Rang vier. Auch Stefanie Böhler als Zwölfte und Sandra Ringwald auf Platz 17 erfüllten die Erwartungen.